Mikrofon zum Interview

Foto: © Talaj, iStock

„Der gtw-Lehrgang zeichnet sich durch eine hohe Praxisrelevanz aus und kombiniert auch in zeitlicher Hinsicht in idealer Art und Weise die Herausforderungen des beruflichen Alltags mit einer hochwertigen Fortbildung.“

Interviewreihe zum gtw-Lehrgang „Geprüfte:r Immobilienfachwirt:in“

Wir haben Lehrende und Absolvent:innen unseres berufsbegleitenden Lehrgangs „Geprüfte Immobilienfachwirt:in“ zu den Besonderheiten, Karrierechancen und Herausforderungen der renommierten Aufstiegsfortbildung befragt. Die Beiträge veröffentlichen wir in den nächsten Wochen im Rahmen einer Interviewreihe hier auf unserer News-Seite.

Unser Interviewpartner: Matthias Gmach, LL.M., MRICS, verfügt über einen langjährigen Bank- und Immobilienhintergrund und kann somit auf die unterschiedlichsten Immobilien- und Kapitalmarktzyklen zurückblicken. Als Dozent unterrichtet er die gtw-Teilnehmer:innen im Präsenzlehrgang in den Handlungsbereichen „Rahmenbedingungen der Immobilienwirtschaft“ (RIW = volkswirtschaftlicher Teil) sowie „Unternehmenssteuerung & Kontrolle“ (USK = betriebswirtschaftlicher Teil) und führt das USK-Intensivtraining im Rahmen der Prüfungsvorbereitung durch.

 

gtw: Herr Gmach, welche beruflichen Vorteile sehen Sie für Absolvent:innen des gtw-Lehrgangs „Geprüfte:r Immobilienfachwirt:in“?

Matthias Gmach: Trotz der derzeit schwierigen Marktphase auf dem Immobilienmarkt, die logischerweise auch auf die Unternehmen Auswirkungen hat, steht die Immobilienwirtschaft vor einem gigantischen Nachwuchsproblem, da bis 2030 mehr als ein Drittel der Fach- und Führungskräfte in den wohlverdienten Altersruhestand gehen wird. Der sogenannte „War of Talents“ ist bereits in vollem Gange. Daher kann ich nur jedem empfehlen, genau diese Chance für sich zu nutzen, sich zu qualifizieren und dann auf dieser Basis mit stabilem Know-how und Rüstzeug die eigene Karriere zu starten bzw. voranzutreiben. Der gtw-Lehrgang „Geprüfte:r Immobilienfachwirt:in“ ist hierfür ein wichtiger Baustein.

 

gtw: Welche Eigenschaften oder Qualifikationen sollten Interessent:innen mitbringen, um den Lehrgang erfolgreich absolvieren zu können? Gibt es bestimmte Voraussetzungen, die Sie als besonders wichtig erachten?

Matthias Gmach: Der gtw-Lehrgang „Geprüfte:r Immobilienfachwirt:in“ ist sehr praxisorientiert und ermöglicht es einerseits den Immobilien- und Bankkaufleuten, sich sehr zielorientiert berufsbegleitend zum Bachelor Professional weiterzuentwickeln. Andererseits bietet er Teilnehmer:innen mit universitärem Hintergrund eine fachspezifische Qualifizierung mit praxisbezogenen immobilienwirtschaftlichen Sachverhalten, die oft an Universitäten und Hochschulen in dieser Form nicht vermittelt werden (können). Insbesondere das Fach „Unternehmenssteuerung und Kontrolle (USK)“ bereitet vielen Teilnehmer:innen ohne betriebswirtschaftliche Vorbildung (z. B. Quereinsteiger:innen wie Architekt:innen und Ingenieur:innen) größere Probleme. Die gtw unterstützt hier beispielsweise mit zusätzlichen Buchführungskursen, sodass vermeintliche Hürden schnell und erfolgreich aus dem Wege geräumt werden können.

 

gtw: Inwiefern trägt der Lehrgang aus Ihrer Sicht dazu bei, die Teilnehmer:innen für die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen in der Immobilienwirtschaft vorzubereiten?

Matthias Gmach: Der Lehrgang konzentriert sich auf die wesentlichen immobilienrelevanten Sachverhalte und setzt dabei sehr praxisorientierte Schwerpunkte. Insbesondere das Lernen anhand von Case Studies und aktuellen Themenstellungen bietet den Teilnehmer:innen ein abwechslungsreiches und informatives Programm, das sich deutlich vom reinen Pauken aus Büchern und Lernskripten unterscheidet.

 

gtw: Was ist das Besondere am gtw-Lehrgang „Geprüfte:r Immobilienfachwirt:in“, und warum würden Sie gerade diesen Lehrgang potenziellen Interessent:innen empfehlen?

Matthias Gmach: Der gtw-Lehrgang zeichnet sich durch eine hohe Praxisrelevanz aus und kombiniert idealer Weise die Herausforderungen des beruflichen Alltags mit einer hochwertigen Fortbildung, auch in zeitlicher Hinsicht. Die Möglichkeiten des Präsenzunterrichts bieten zudem zahlreiche Gelegenheiten zum Netzwerken mit anderen Talenten und Teilnehmer:innen der Immobilienwirtschaft. Oftmals halten diese Verbindungen ein (Berufsleben) lang und sind häufig wichtiger als das reine Weiterbildungszertifikat. Die sehr guten Prüfungsergebnisse der Teilnehmer:innen zeigen zudem, dass der gtw-Lehrgang ganz offensichtlich eine ausgezeichnete Prüfungsvorbereitung bietet. Dennoch ist es wichtig zu betonen, dass ein solcher Lehrgang nicht nur der Prüfungsvorbereitung dient, sondern den Teilnehmer:innen auch das notwendige fachliche immobilienwirtschaftliche Rüstzeug für die zukünftige bzw. weitere Karriere mit auf den Weg gibt.

 

gtw: Wir danken Ihnen ganz herzlich, Herr Gmach, dass Sie sich für dieses Interview Zeit genommen haben.

 

Bereiten Sie Ihren nächsten Karriereschritt vor – mit dem Lehrgang „Geprüfte:r Immobilienfachwirt:in (gtw) & (IHK)“ bei der gtw Weiterbildung in München

Die gtw Weiterbildung in München bietet den Lehrgang „Geprüfte:r Immobilienfachwirt:in (gtw) & (IHK)“ in verschiedenen Zeitmodellen (16 oder 20 Monate) als Kombinationsmodell an. Dabei verknüpfen wir Selbstlernphasen anhand staatlich zugelassener Fernlehrunterlagen mit ergänzendem Fachunterricht – sowohl in Präsenz als auch online, geleitet von  erfahrene Fachexpert:innen.

Für die Aufstiegsfortbildung stehen verschiedene Fördermöglichkeiten zur Verfügung.
Der Lehrgang kann mit einer anerkannten institutsinternen Zertifikatsprüfung abgeschlossen werden oder/und mit dem staatlichen Abschluss als Geprüfte:r Immobilienfachwirt:in (IHK) im Rahmen einer Externenprüfung vor der Industrie- und Handelskammer.

Informieren Sie sich über alle Starttermine, die Zulassungsvoraussetzungen, den genauen Ablauf und die Fördermöglichkeiten für diesen Lehrgang bei unseren monatlichen Online-Infoabenden oder rufen Sie uns einfach an – wir beraten Sie gerne ausführlich. Die Zeitpläne der geplanten Lehrgänge mit allen Unterrichtsterminen und -themen können Sie direkt bei uns anfordern. Rufen Sie uns an unter Telefon 089 – 45 23 45 60 oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Nächster Termin für den Lehrgang Geprüfte:r Immobilienfachwirt:in (gtw) & (IHK): 17. Mai 2024 als Präsenzlehrgang in München. Sichern Sie sich jetzt Ihre Teilnahme!

Wir freuen uns auf Sie!