Loading...
Sie sind hier:/Betriebskosten und Hausgeld sicher abrechnen
Betriebskosten und Hausgeld sicher abrechnen 2017-10-17T10:09:18+00:00

Betriebskosten und Hausgeld sicher abrechnen

Sicherheit für die Wohnungs- und Gewerbeimmobilienverwaltung

Kompaktseminar, 2 Tage in München oder Köln-Bonn

Sie möchten die Betriebskostenabrechnung für Ihre Eigentümergemeinschaft oder Ihre Mieter korrekt erstellen? Im Seminar lernen Sie die gesetzlichen Vorschriften zur Betriebskostenabrechnung kennen und anwenden. Sie erfahren, welche Regelungen zur Abrechnung mietvertraglich möglich und sinnvoll sind.

Das Seminar im Überblick

Wenn Sie mehr wissen möchten, lesen Sie die Details in den weiteren Registern, oder Sie fordern weitere Informationen an.

Für Sie ist das Seminar besonders gut geeignet:

  • Immobilien- und Hausverwalter
  • WEG-Verwalter
  • Beiräte
  • Eigentümer
  • Vermieter von Mietwohnungen
  • Vermieter von Gewerbeimmobilien
  • kaufmännische Mitarbeiter aus der Immobilienwirtschaft

 

Das Problem ist seit Jahren regelmäßig in den Medien. Aus der sogenannten „zweiten Miete“ – den Nebenkosten – ergeben sich häufig Streitpunkte zwischen Vermietern und Mietern. Verwalter von Miet- und Eigentumswohnungen oder Gewerbeeinheiten sind mit vielen Anforderungen, gesetzlichen Vorgaben und Urteilen konfrontiert, die es zu erfüllen gilt. Hier Sicherheit zu gewinnen ist eines der wesentlichen Ziele ordnungsgemäßer Verwaltung. Die formal richtige und rechtssichere Abrechnung ist die Grundlage für eine effiziente Verwaltung, als auch für gut funktionierende Kommunikation mit den Mietern, Eigentümern und innerhalb des Unternehmens. Sie ist damit entscheidend für die Arbeitszufriedenheit der Mitarbeiter, für den wirtschaftlichen Erfolg des Verwaltungsunternehmens und der Immobilie selbst.

Hier soll das Seminar helfen, damit Sie als Verwalter/in oder Vermieter/in von Wohn- und Gewerbeimmobilien kompetent und erfolgreich arbeiten können.

 

Sie gewinnen Erkenntnisse, wie Sie in der Mieten- und WEG-Verwaltung und bei kleineren Gewerbeeinheiten Abrechnungen mit größerer Sicherheit erstellen, Streit und Mehrarbeit vermeiden und so mehr Erfolg in der Verwaltung erreichen.

 

Betriebskostenabrechnung bei Wohnraum

  • Gesetzliche Grundlagen zur Betriebskostenabrechnung
  • Betriebskostenarten nach BetrKV
  • Heizkostenabrechnung nach der HeizkV (Überblick)
  • Umlegbare Betriebskosten
  • Auswirkung von Vereinbarungen in Mietverträgen
  • Umlageschlüssel von Betriebs- und Heizkosten
  • Ausweis von haushaltsnahen Dienstleistungen
  • Übung: Exemplarische Betriebskostenabrechnung einer Mietwohnung

Betriebskostenabrechnung bei Gewerberaum

  • Besonderheiten (inkl. der Umsatzbesteuerung)
  • Übung: Exemplarische Betriebskostenabrechnung einer Gewerbeeinheit
  • Jahresabrechnung nach dem WEG
  • Verteilerschlüssel nach Teilungserklärung und Beschlussfassungen
  • Führung von Rücklagen
  • Versicherungsbeiträge
  • Wartungs- und Instandsetzungskosten
  • Sonderumlagen
  • Anwendungsbeispiele Hausgeld und WEG
  • Übung: Exemplarische Jahresgesamtabrechnung inklusive Einzelabrechnung einer Eigentumswohnung

 

nach oben

Im Seminar lernen Sie die gesetzlichen Vorschriften zur Betriebskostenabrechnung unter Berücksichtigung mietvertraglich möglicher Regelungen kennen und anwenden. Anhand exemplarischer Betriebskostenabrechnungen (Wohn- und Gewerberaum)  vertiefen Sie Ihre Kenntnisse für die Praxis der Hausverwaltung.

Gut strukturierte Seminarunterlagen helfen Ihnen, im Seminar und als Nachschlagewerk danach, den Stoff zu erfassen und anzuwenden. Sie sind so in der Lage, die Abrechnungsaufgaben in dem von Ihnen betreuten Immobilienbestand besser und sicherer in den Griff zu bekommen.

Kompaktseminar (2 Tage) ,
Tag 1: 10:00 – 18:00 Uhr
Tag 2: 09:00 – 17:00 Uhr
sofern nicht anders angegeben.

Seminarorte:

  • München
  • Köln-Bonn

Genaue Termine für Ihren Wunschort finden Sie bei den Terminen in der Seminarbeschreibung.
In München findet das Seminar im Schulungszentrum der gtw Weiterbildung statt.

Der genaue Seminarort im Raum Köln-Bonn ist jeweils ein Tagungshotel, das Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen können. Die Anfahrtsbeschreibung und Übernachtungstipps senden wir Ihnen bei Buchung zu.

Zum Abschluss des Seminars erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat der gtw mit detailliertem Seminarinhalt, mit dem Sie die vermittelten Kenntnisse nachweisen können.

nach oben

Ihre Investition

438,- € zzgl. MwSt. (= 521,22 € inkl. MwSt.) inkl. Unterlagen, Pausengetränke, Mittagessen

 

Steuerersparnis

Weiterbildungskosten – auch von Einzelseminaren – sind in gewissen Grenzen steuerlich abzugsfähig. Bitte fragen Sie dazu Ihren Steuerberater oder Ihren Sachbearbeiter beim Finanzamt.

 

Vergünstigung:

Teilnehmer/innen aus unseren Lehrgängen erhalten eine Treueprämie bis zu 20% des Lehrgangspreises. Fragen Sie uns danach.

 

Egle WalburgaIhre Dozentin:

Frau Walburga Egle ist Dipl. Betriebswirtin (FH), Kauffrau der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft und absolvierte die ADA (Ausbildung der Ausbilder). Sie hat Erfahrung als Prokuristin im Bereich Projektmanagement in der Wohnungswirtschaft und war für die Entwicklung von Einzelhandelsimmobilien zuständig. Sie ist seit 1999 selbstständig in den Bereichen Projektentwicklung, Immobilienberatung und -vermittlung, Hausverwaltung und Schulung tätig.
Weiterhin arbeitet Sie als Dozentin in der Erwachsenenbildung, seit 1998 als Referentin bei der gtw. Sie ist Mitglied im Prüfungsausschuss Immobilienfachwirt (gtw) und gehört dem Prüfungsausschuss „Geprüfte/r Immobilienfachwirt/in“ der IHK München und Oberbayern an. Frau Egle unterstützt unsere Immobilienlehrgänge maßgeblich.

Das sagen Teilnehmer/innen über das Seminar „Betriebskosten und Hausgeld sicher abrechnen“:

  • „Sehr gutes Seminar, alle Fragen wurden klar und verständlich geklärt. Viele Praxisbeispiele.”
  • „Alle wichtigen und branchenüblichen Besonderheiten hat die Referentin umfassend und ausführlich behandelt. Sehr hilfreich für die Praxis. Meine Erwartungen wurden voll erfüllt. Vielen Dank.“
  • „So hätte ich mir den Unterricht in meiner Ausbildung vorgestellt.“
  • „Die Dozentin konnte durch hohe Fachkompetenz und lebhafter, praxisnaher Vermittlung des Lernstoffes begeistern. Ich bin sehr dankbar für dieses Seminar und kann Ihr Unternehmen uneingeschränkt jedem Interessierten empfehlen.“

 

Weitere Erfahrungsberichte über die gtw finden Sie hier unter Teilnehmerstimmen.

Ich freue mich auf Ihre Fragen

Was leistet das Seminar?

Fragen Sie mich und fordern Sie die Seminarinformation mit allen Anmeldedetails bei mir an. Ich gebe gern Auskunft.

Ihre Sandra Heller,
Schulungssekretärin

Rufen Sie mich an, mailen Sie mir:

089 / 57 88 79
info@gtw.de

Die ausführliche Seminarbeschreibung (.pdf) können Sie hier herunterladen.

Infos anfordern
Anmeldeformular

Lehrgangsstart:

20.11.2017 München
30.01.2018 München
19.03.2018 München
02.05.2018 München

nächster Infoabend:

24.10.2017 Infoabend um 18:00 Uhr

Downloads:

Seminarbeschreibung
Anmeldung