Loading...
Sie sind hier:Home/Geprüfte/r Immobilienmanager/in (gtw) mit Immobilienkaufmann/-frau (gtw) und (IHK)
Geprüfte/r Immobilienmanager/in (gtw) mit Immobilienkaufmann/-frau (gtw) und (IHK) 2017-05-31T11:44:32+00:00

Geprüfte/r Immobilienmanager/in (gtw) mit Immobilienkaufmann/-frau (gtw) und (IHK)

Verwaltung, Entwicklung, Vermarktung

Vollzeitlehrgang, 5 Monate, mit realer Klasse und Dozenten vor Ort, kein Bildschirmlernen, 100% Förderung möglich

Sie möchten nach ersten Erfahrungen in einen Beruf der Immobilienbranche wechseln?
Eine duale Ausbildung ist für Sie aber nicht mehr interessant?
Sie beabsichtigen, Ihre freie Tätigkeit als Immobilienmakler oder WEG-Verwalter mit einem offiziellen Abschluss zu untermauern?

Unser kompakter Vollzeitlehrgang unterstützt Sie dabei:

Sie wollen mehr über den Lehrgang erfahren? Dann lesen Sie die Details in den weiteren Registern, oder Sie fordern weitere Informationen an.

In diesem Lehrgang machen wir Sie als Quer- oder Wiedereinsteiger in kurzer Zeit fit für eine neue Betätigung in der Objekt- und Anlegerbetreuung. Sie lernen alle notwendigen Grundlagen und aktuellen Entwicklungen kennen, die Sie für die professionelle Immobilienbewirtschaftung benötigen. Dies beinhaltet auch die Berufe im Marketing, Immobilien-Projektentwicklung und FM für Wohnhäuser und Gewerbeimmobilien.  Sie können dadurch in der Praxis frühzeitig Maßnahmen zur Immobilienoptimierung ergreifen. Sie gelten dann als kompetenter Ansprechpartner für Kollegen, Vorgesetzte, Mieter, Wohnungseigentümergemeinschaften und Investoren.

 

Zielgruppe ist z.B.

  • Fachleute mit erster Immobilienerfahrung
  • Bank- und andere Kaufleute, Betriebswirte
  • Juristen, Techniker, Architekten, Ingenieure
  • Studienabbrecher oder
  • Unterbrecher der Ausbildung Immobilienkaufmann/ Immobilienkauffrau

Besonders geeignet ist der Lehrgang für Fachleute mit erstem Immobilienwissen, z. B. Betriebswirte und Kaufleute unterschiedlicher Ausrichtung, Juristen, Architekten unterschiedlicher Ausrichtung, Bauingenieure, Fachplaner, Techniker, Stadtplaner, Meister aus dem Baugewerbe. Ebenso  ist er sinnvoll für Eigentümer mit Verantwortung für mehrere Wohnanlagen, die sich weiter professionalisieren.

 

Alle Teilnehmer/innen können am Lehrgangsende an der Prüfung Immobilienkaufmann / Immobilienkauffrau (gtw) teilnehmen und somit ein attraktives Zertifikat erreichen.

 

Absolvent/inn/en, die ausreichend Ausübungszeiten in einer immobilienbezogenen Berufstätigkeit nachweisen können, können zusätzlich nach Zulassung durch die Handelskammer an der Prüfung zum Immobilienkaufmann bzw. Immobilienkauffrau IHK teilnehmen.

 

Was Sie nach dem Lehrgang können

NEU: Jetzt mit Abschlussprüfung „Immobilienkaufmann/-kauffrau (gtw)“ gemäß IHK-Stoffplan ! (§5 ImmobkfmAusbV)

Mit der Weiterbildung zum Immobilienmanager mit Immobilienkaufmann/-frau (gtw) und (IHK) machen wir Sie fit für Ihre Tätigkeit in der Immobilienbranche. Sie lernen alle notwendigen Grundlagen und aktuellen Entwicklungen des Immobilien-Management und des Facility Management kennen, die Sie für die professionelle Immobilienbewirtschaftung benötigen. Sie können dadurch in der Praxis frühzeitig Maßnahmen zur Immobilienoptimierung vorschlagen und ergreifen und gelten dadurch als kompetenter Ansprechpartner für Kollegen, Vorgesetzte, Mieter und Investoren.

 

Ihr Abschlusszertifikat zum/zur „Immobilienkaufmann/-frau (gtw)“ ist ein Ausweis Ihrer erworbenen Fachkunde.

 

Im Anschluss an dem Lehrgang arbeiten Sie als Angestellter, selbständig oder freiberuflich im eigenen Büro. Dabei können Sie je nach Ihrer Vorerfahrung operative und oft auch umfangreiche leitende Aufgaben übernehmen:

  • Bewirtschaftung und Verwaltung von WEG- und Mietwohnungsanlagen
  • Property- und Asset-Management
  • Maklertätigkeit, Objektvermittlung, Bewertung von Wohnungen und Häusern
  • Unterstützung bei Immobilien-Projektentwicklungen
  • Beratung, orientiert am Lebenszyklus einer Immobilie
  • Beratung bei der Bau- und Gebäudefinanzierung
  • Betreuung von privaten und institutionellen Bauherren
  • Beurteilung von Markt- und Immobilienentwicklungen
  • Mitarbeit in Vermögensverwaltungen und Family Offices

Ganz gleich, ob Sie künftig als Immobilienmakler, Objektmanager, WEG- oder Wohnungsverwalter, Hausverwalter von Sondereigentum, als Bauträger, im Bereich Property Assets oder in der Grundstücksakquise arbeiten wollen – wenn Sie Ihren Brancheneinstieg in kurzer Zeit fundiert vorbereiten wollen, bietet der Lehrgang eine sehr gute Basis.

5-monatiger Vollzeitlehrgang in München

Besonders ist an diesem Lehrgang, dass darin nicht nur wiederholt Praxisfälle geübt werden, sondern auch an einem realen Gebäude eine Machbarkeitsstudie zur Projektentwicklung in einem Gruppenprojekt erarbeitet wird. Das alles erfolgt im intensiven Präsenzunterricht mit erfahrenen Branchenprofis ganz ohne Bildschirmlernen oder Telelearning.

 

Ein durchdachter Ablauf

Der Lehrgang findet täglich von Montag bis Freitag in Vollzeit statt.
Er ist in Themenbereiche eingeteilt, die sinnvoll aufeinander aufbauen und sich verzahnen, so dass Sie mit jedem Schritt mehr Wissen gewinnen können. Jeder Teilbereich schließt mit einem Test ab, in dem Sie Ihr neues Wissen dokumentieren.
Parallel dazu, und passend zu den neu gelernten Themen, vertiefen und ergänzen Sie Ihr Wissen um prüfungsrelevante Themen, so dass Sie den vollen Wissensumfang einer Immobilienkauffrau (IHK) bzw. eines Immobilienkaufmanns (IHK) und weitere Inhalte aus den Stoffumfang des Immobilienfachwirtes erwerben können.

 

Über den Stoffanteil des Immobilienkaufmanns bereitet Sie eine Blockwoche zum Prüfungstraining gut auf die Abschlussprüfung „Immobilienkaufmann (gtw)“ / „Immobilienkauffrau (gtw)“ vor. Die interne Prüfung hat einen schriftlichen und einen mündlichen Teil und orientiert sich am Ablauf und an den Anforderungen der offiziellen IHK-Prüfung für Immobilienkaufleute. Sie können diesen Abschluss unabhängig von einer IHK-Zulassung erreichen. So sind Sie auch fit für die Anforderungen der optionalen externen IHK-Prüfung.

 

Zum Abschluss des Lehrgangsbereiches „Immobilienmanager“ fassen wir Ihre Einzel-Testergebnisse im Zertifikat zur/zum „Geprüfte/r Immobilienmanager/in (gtw)“ zusammen.

 

Die Krönung und den Abschluss des Lehrganges bildet ein praxisnahe Projektarbeit zur Projektentwicklung. In dieser wenden Sie Ihr erworbenes Wissen themenübergreifend in einem Schulungsprojekt an. Sie arbeiten in einer kleinen Gruppe und erstellen eine umfassende Machbarkeitsstudie zur Entwicklung einer realen Münchner Immobilie. Diese werden Sie mit der Projektleitung besichtigen. Nach Vollendung Ihrer Projektstudie präsentieren Sie Ihre Ergebnisse vor der gesamten Klasse. Der Projektbericht, an dem Sie mit¬gearbeitet haben, kann Sie wie eine Arbeitsprobe entscheidend in Ihrer Bewerbung unterstützen.

 

Inhalt

Der Lehrgang vermittelt Ihnen
100% des anerkannten Immobilienkaufmann-Wissens, und ca.
30% des darauf aufbauenden Immobilienfachwirt-Wissens.

Immobilienwirtschaft + Recht

Unternehmerisch und rechtssicher entscheiden – 150 Std.

  • Rechtliche Grundlagen
  • Überblick Schuldrecht, Vertragsrecht, Immobilienrecht, Grundbuch, Mietrecht, Wohnungseigentumsrecht, Baurecht
  • Einführung Immobilienwirtschaft
  • Der Immobilienmarkt in Deutschland, Auswirkungen wirtschaftlicher Entwicklungen
  • Wesen und Funktion des Facility Managements
  • Marktakteure, Markteinschätzung
  • Kaufmännisches Grundwissen / BWL
  • Unternehmensstrukturen
  • Rechnungswesen und Steuern
  • Finanzierungs- und Investitionsstrategien
  • Marketingkonzepte
  • Aufgabenprofile in Immobilienberufen

Property Management + Immobilienverwaltung

Gebäude professionell bewirtschaften – 150 Std.

  • WEG- und Mietwohnungsverwaltung
  • Rechtliche Besonderheiten, Organe der Wohnungseigentümergemeinschaft, Teilrechtsfähigkeit der WEG, WEG-Versammlung, Umgang mit Beschlüssen, Wirtschaftsplan, Hausgeld,
  • Betriebskostenabrechnung, Sondereigentumsverwaltung, Wohnungsgenossenschaften
  • Gewerbliche Gebäudeverwaltung
  • Überblick: Property-, Facility- und Asset-Steuerung, Portfolio-Strategien
  • Lebenszykluskosten, Objektbuchhaltung,
  • Mieterbetreuung und Vertragsgestaltung,
  • Mieterhöhung, Mietforderungen, Investorenbetreuung, Betriebskostenabrechnung
  • Aufgabenbeschreibung
  • Erstellen der eigenen Leistungsbeschreibung als Property Manager/in für die professionelle Betreuung von Wohn- und Gewerbeobjekten

Immobilienmarketing, Vertrieb + Maklertätigkeit

Erfolgreich beraten, handeln und überzeugen – 130 Std.

  • Immobilien-Bewertung
  • Bewertungsverfahren
  • Ertrags-, Sach- und Verkehrswert
  • Liegenschaftszinssatz
  • baurechtliche Potentialanalyse, Marktpreisermittlung
  • Standort- und Marktanalyse
  • Sanierungs- und Objektfinanzierung
  • Private und gewerbliche Baufinanzierung
  • Finanzierungsvarianten und -modelle, Finanzierungsbedarf
  • staatliche Förderprogramme
  • Immobilienmarketing, Immobilienmaklerbüro
  • Objektbezogener Marketingmix
  • Verfahren der Objektakquise, Zielgruppenanalyse
  • Ankaufs- und Verkaufsverhandlungen
  • Objektwerbung und Verkaufsförderung, Vertriebsaspekte
  • Aufgabenbeschreibung
  • Ausprägen des eigenen Leistungsprofils als Berater für die Vermarktung und Finanzierung eigener oder fremdgenutzter Gebäude

Ökonomische + nachhaltige Projektentwicklung

Immobilieninvestitionen fundiert planen – 60 Std.

  • Immobilien-Projektentwicklung
  • Projektstruktur: Projektidee, Standort, Kapital
  • Beteiligte, Projekt-Planung, -Management, Steuerung, Kosten, Termine, Qualitäten
  • Immobilienlebenszyklus
  • Wirtschaftlichkeitsberechnung
  • Berechnungs-Verfahren, -Methoden, -Beispiele, Investitionsziele, II. BV, Kostenmiete
  • Bauprojektbetreuung
  • Aufgabenbeschreibung
  • Schärfen Ihres Leistungsprofils als Projektberater, -Koordinator und -Betreuer

Vertiefung + Prüfungsvorbereitung

die gtw- und IHK-Prüfung zum Immobilienkaufmann schaffen – 240 Std.

  • Ergänzung zum vollen Wissensumfang Immobilienkaufmann:
    Abrundung der Inhalte gemäß der gültigen Ausbildungsverordnung (mit Wahlqualifikationen, WQ):
  • Das Immobilienunternehmen repräsentieren
  • Werteströme und Werte erfassen und dokumentieren
  • Wohnräume vermieten
  • Wohnräume verwalten und Bestände pflegen
  • Gewerbliche Objekte bewirtschaften
  • Die Berufsausbildung selbstständig mitgestalten
  • Grundstücke erwerben und entwickeln
  • Bauprojekte entwickeln und begleiten
  • Wohnungseigentum begründen und verwalten
  • Immobilien vermitteln und mit Immobilien handeln
  • Immobilien finanzieren
  • Gesamtwirtschaftliche Einflüsse bei immobilienwirtschaftlichen Entscheidungen
    berücksichtigen
  • Jahresabschlussarbeiten vornehmen und Informationen
    zur Unternehmenssteuerung bereitstellen
  • Prüfungstraining:
    Üben realistischer Situationen zu den schriftlichen und mündlichen Herausforderungen.
    Hinführen auf die Anforderungen der 4 Themenbereiche:
    1. Immobilienwirtschaft,
    2. Kaufmännische Steuerung, Dokumentation,
    3. Wirtschafts- und Sozialkunde,
    4. Kundengespräch, Teambesprechung
    (1.-3. schriftliche Fragen, 4. Mündliches Kolloquium, Präsentation)

Praxisprojekt Immobilienprojektentwicklung

Immobilienprojekte entwickeln und koordinieren – 110 Std.

  • Praxisprojekt zur Projektentwicklung:
    Umfassende Machbarkeitsstudie einer realen Immobilie, eigenverantwortlich im Team erstellt

Jede/r Teilnehmer/in am 5monatigen Lehrgang kann bei ausreichender Mitarbeit die Prüfungszulassung zur Abschlussprüfung Immobilienkaufmann/-frau (gtw) erreichen. Ihre Lehrgangszulassung besprechen wir im Vorfeld mit Ihnen persönlich. Rufen Sie uns dazu gerne an: Telefon 089- 57 88 79.

 

Teilnehmer/innen, welche vor Lehrgangsbeginn bereits mindestens 4,5 Jahre Berufserfahrung in der Bewirtschaftung oder Vermarktung von Gebäuden besitzen und die Voraussetzungen der Handelskammer erfüllen, können optional die Zulassung zur Externenprüfung zum Immobilienkaufmann / zur Immobilienkauffrau (IHK) bei ihrer örtlichen Industrie- und Handelskammer beantragen und nach Lehrgangsabschluss zusätzlich das IHK-Zertifikat erreichen.

 

Wir beraten Sie dazu, bieten Ihnen Informationen und unterstützen Ihren Antrag.

 

Sie erreichen bis zu drei Abschlusszertifikate

Je nach Ihren Voraussetzungen sind für Sie im gesamten Lehrgang bzw. nach dessen Abschluss diese Zertifikate erreichbar:

Geprüfte/r Immobilienmanager/in (gtw)
Immobilienkaufmann / -frau (gtw)
Immobilienkaufmann / -frau (IHK)

 

Sie können den Abschluss Immobilienkaufmann/-frau (gtw) unabhängig von einer IHK-Zulassung erreichen.

 

Sie können zudem mit mehreren Ergebnissen aus dem Lehrgang in die Bewerbung und auf Ihren potentiellen Arbeitgeber zugehen – mit einer Arbeitsprobe in Form einer Projektstudie, mit einem aussagekräftigen gtw-Zeugnis, mit einem Abschluss-Zertifikat und ggf. mit einer bestandenen IHK-Prüfung des gefragten Ausbildungsberufs. (Auf die Externenprüfung bereiten wir Sie natürlich intensiv vor.)

 

Ihr ZertifikatZertifikat

 

Die Lernfortschritte dokumentieren wir mit Tests. In jedem Falle erhalten Sie nach Ihrer Teilnahme

  • eine Teilnahmebescheinigung und
  • ein Zeugnis des Institutes

über die von Ihnen absolvierten Themen.

 

Nach erfolgreichem komplettem Abschluss des Lehrganges erhalten Sie zusätzlich ein Zertifikat, mit dem Sie Ihre Fachkenntnisse nachweisen können.

 

» Ihr Vorteil zum Thema Sachkundenachweis:

Absolventen der IHK-Prüfung Immobilienkaufmann müssen nach jetzigem Stand der Gesetzgebung keine zusätzliche Sachkundeprüfung vor der IHK ablegen.
Lehrgangsabsolventen, die die IHK Prüfung nicht ablegen, sind für die Sachkundeprüfung schon gut vorbereitet, denn der Lehrgang geht weit über die Anforderungen für den Sachkundenachweis hinaus.
Der Gesetzgebungsprozess ist jetzt noch nicht abgeschlossen. Wenn Sie nach der Gesetzeseinführung Ihr Wissen für die Prüfung auffrischen wollen, dann können Sie dies in einem kurzen Ergänzungsseminar tun. Eine solche Prüfungsvorbereitung werden wir bei Gesetzeseinführung anbieten. Wir informieren Sie.

Die Investition

Die Lehrgangsgebühr beträgt 5.653,20 €, umsatzsteuerfrei, da staatlich geprüft und zugelassen.umsatzsteuerfrei, da staatlich geprüft und zugelassen.
Wenn Sie selbst finanzieren, werden die Lehrgangsgebühren in Monatsraten per SEPA-Lastschrift eingezogen oder Sie überweisen nach der Rechnungsstellung. Eigenfinanzierer können Lehrgangsteile abwählen, bitte fragen Sie uns danach!

 

Förderung

Der Lehrgang ist zu 100% förderbar durch Bildungsgutschein von Arbeitsagentur, von der Rentenversicherung, vom BfD oder vom Jobcenter, wenn Ihre Voraussetzungen erfüllt sind. Nennen Sie Ihrem Arbeitsberater diese sog. Maßnahme-Nr. 843/ 1182/ 2015.
Die Maßnahme wurde geprüft und zugelassen von der QM-Prüfstelle Certqua.

 

Wenn Sie nicht im Raum München oder Oberbayern wohnen, sondern eine tägliche Anfahrt, z.B. aus Hannover, Hamburg oder anderen Teilen Deutschlands zu weit wäre, unterstützt die Arbeitsagentur auch eine vorübergehende Unterkunft in der Nähe.

 

Bei allen Fragen helfen wir gerne weiter! Bitte melden Sie sich einfach.

Ihre Erfolgschance

über 80% der Teilnehmer in Beschäftigung!

 

6 Monate nach Lehrgangsende haben fast alle Absolventinnen und Absolventen der letzten 5 Jahrgänge eine passende Beschäftigung erreicht. Das Ergebnis ist vor dem Hintergrund der derzeitigen Lage auf dem Arbeitsmarkt durchaus erfreulich.

 

Dieses Ergebnis und die Teilnehmerstimmen bestärken uns darin, den aufwändigen Lehrgang in bewährt hoher Qualität weiterzuführen.
Ausführliche Informationen zu den Arbeitsmarkterfolgen der letzten Jahre finden Sie hier in dieser Statistik.

 

Unsere Teilnehmer berichten über den Lehrgang „Immobilienmanager mit Vorbereitung Immobilienkaufmann/-frau IHK“:

„(…) Ohne die sehr gute fachliche und zwischenmenschliche Unterstützung bei der gtw hätte ich das Zertifikat zum Immobilienkaufmann (IHK) nicht schaffen können. Insbesondere der letzte Teil des Lehrganges mit der Prüfungsvorbereitung ist für mich besonders hervorzuheben (…)“

 

Weitere Teilnehmerstimmen finden Sie hier.

Sie haben noch Fragen?

Ich freue mich auf Ihre Fragen.

Gemeinsam können wir herausfinden welcher Lehrgang für Sie und für Ihre Ziele am besten passt. Dazu beraten wir Sie ergebnisoffen.

Ihr Christian Szeibert,
Schulungsleitung

Rufen Sie mich an, mailen Sie mir:

089 / 57 88 79
info@gtw.de

Die ausführliche Lehrgangsbeschreibung (.pdf) können Sie hier herunterladen.

Infos anfordern
Anmeldeformular

Lehrgangsstart:

auf Anfrage

nächster Infoabend:

20.07.2017 Infoabend um 18:00 Uhr

Downloads:

Lehrgangsbeschreibung
Anmeldung

Merkblatt zur IHK Bewerbung

Berufsbildungsgesetz
Ausbildungsverordnung
Antrag der IHK München